Die Haselmaus - Einblicke in die Welt eines kleinen Säugetiers

Die Haselmaus - Einblicke in die Welt eines kleinen Säugetiers

Haselmaus (Muscardinus avellanarius)

Die seltene Haselmaus (Muscardinus avellanarius) ist nach dem steiermärkischen Naturschutzgesetz und der FFH-Richtlinie (Anhang IV) der Europäischen Union streng geschützt. Ihre Lebensräume bleiben jedoch meist unerkannt und ohne Schutz, nicht zuletzt, da über ihre regionale Verbreitung wenig bekannt ist. Begleiten Sie uns bei der Kontrolle ausgebrachter Nestkobel auf den Trautenfelser Naturschutzflächen und gewinnen Sie einen Einblick in die Welt der Haselmaus! Wir werden uns nicht nur mit ihrer Biologie und Lebensweise beschäftigen, sondern auch praktische Erfahrungen zum Schutz des kleinen Nagers sammeln und mit etwas Glück eine Haselmaus aus nächster Nähe beobachten.

Termin: Samstag, 18. August 2018, 9 bis ca. 11 Uhr
Treffpunkt: Trautenfels, Parkplatz vor dem Bahnübergang

Programm und Anmeldung: Naturpark Akademie

Zurück