Fledermäuse - Jäger der Nacht

Ihre einzigartige Lebensweise macht die sagenumwobenen Fledermäuse zu einer sehr spannenden Tiergruppe. Die Kleine Hufeisennase hat den Dachboden im Schloss Großsölk als Wochenstube gewählt. Hier bringen die Weibchen im Frühjahr ihre Jungen zur Welt und ziehen sie gemeinsam auf. Bei Einbruch der Nacht verlassen die Tiere das schützende Quartier, um mit ihren eindrucksvollen Flugkünsten Insekten zu jagen. In der Veranstaltung erfahren wir in einem Vortrag mehr zur Biologie und Lebensweise heimischer Fledermäuse, bevor wir in der Dämmerung die Tiere bei ihrem Ausflug hautnah beobachten und ihre Ultraschallrufe hörbar machen.

Termin: Freitag, 29. Juni 2018, 20 bis ca. 22 Uhr
Treffpunkt: Schloss Großsölk, Naturpark Sölktäler (Steiermark)

Programm und Anmeldung: Naturpark Akademie

Einladung: Fledermäuse - Jäger der Nacht

Zurück