Aktuelles

Leitfaden - Die Haselmaus in der Land- und Forstwirtschaft

Die Broschüre „Die Haselmaus in der Land- & Forstwirtschaft: Leitfaden mit praxistauglichen Empfehlungen für ihren Erhalt in der Kulturlandschaft“ beschreibt einfache Maßnahmen, welche dem Schutz des kleinen Bilches dienen und im Einklang mit land- und forstwirtschaftlichen Interessen stehen.

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Die Mäuse und ihre Verwandten

Der Autor Jürg Paul Müller gibt einen faszinierenden Einblick in die vielfältigen Lebensstrategien und Lebensräume der Mäuse und ihrer Verwandten. Das reiche Fotomaterial wird von der Illustratorin Lea Gredig durch detailgenaue wissenschaftliche Zeichnungen zu Biologie und Verhalten ergänzt.

Weiterlesen …

Brandmaus gesucht

Wie Fundmeldungen der letzten Jahre zeigen, breitet sich die Brandmaus zunehmend vom Osten Österreichs aus. Doch wie weit reicht ihr Vorkommen? Um diese Frage zu beantworten...

Weiterlesen …

Mäh-Roboter als Gefahr für Igel

Mäh-Roboter erfüllen für so manchen Gartenbesitzer den Traum eines perfekten Rasens ohne lästige Arbeit. Viele Rasenroboter nehmen Wildtieren jedoch nicht nur die Nahrungsgrundlage, sie stellen eine ernstzunehmende Gefahr für diese dar.

Weiterlesen …

GeoMaus

GeoMaus arbeitet seit Kurzem mit den Citizen Science Projekten naturbeobachtung.at und dem Projekt roadkill zusammen. Die Daten geben Einblick in die aktuelle Verbreitung von Kleinsäugerarten.

Weiterlesen …

Nistkästen für Bilche

Mit den steigenden Temperaturen erwachen unsere heimischen Bilche aus ihrem Winterschlaf – ein guter Zeitpunkt, um die Tiere aktiv mit Nistkästen zu unterstützen!

Weiterlesen …

Tipps für die Foto-Fundmeldung

Für den aufmerksamen Naturfreund ein nicht seltener Anblick: Während der Wanderung stößt man mitten auf dem Weg auf einen totoen Kleinsäuger...

Weiterlesen …

Der Maulwurf - Tier des Jahres 2020

Mit der Ernennung von verschiedenen Organismen möchte der Naturschutzbund Österreich Bewusstsein für eine bestimmte Art oder einen Lebensraum schaffen und unter anderem auf Gefährdungen aufmerksam machen. An der Wahl zur Art des Jahres sind...

Weiterlesen …

Autofahrende Ratten

In einer Studie der Universität Richmond konnten Forscher Ratten das Autofahren beibringen. Den Versuchstieren gelang es mit kleinen Spezialautos (ROV = rodent operated vehicle) gezielt Belohnungen anzusteuern. Hintergrund des Versuches war...

Weiterlesen …

Welche Spitzmaus ist das?

Für den aufmerksamen Naturfreund im Herbst ein häufiger Anblick: Während der Wanderung oder beim Spazierengehen stößt man mitten auf dem Weg auf eine tote Spitzmaus. Doch um welche Spitzmaus handelt es sich? Wir haben die wichtigsten Merkmale in einem Bestimmungsschlüssel zusammengefasst.

Weiterlesen …

Zwei neue Broschüren über Kleinsäuger

Kleinsäuger besiedeln eine Vielzahl von Lebensräumen und erbringen für ihre geringe Körpergröße erstaunliche Leistungen. Die Broschüren "Kleinsäuger in meinem Garten" und "Seltene Kleinsäuger in Oberösterreich" informieren über diese kleinen Säugetiere...

Weiterlesen …

Maulwurf oder Schermaus?

Die Unterscheidung der Erhaufen von Schermaus und Maulwurf ist nicht immer einfach. Mit unserem Bestimmungsblatt können sie dem Verursacher auf die Spur kommen...

Weiterlesen …

Feldhamsterland

Das Projekt "Feldhamsterland" ist ein im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt gefördertes Verbundprojekt. Ziel ist es, den dramatischen Rückgang des Feldhamsters in fünf Projektregionen (Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen) aufzuhalten und eine langfristige Koexistenz zwischen Feldhamster und Landwirtschaft zu ermöglichen. Und dies ist dringend notwendig...

Weiterlesen …

Buch-Neuerscheinung

Mit der Veröffentlichung des 8. Teils (Insectivores) der Reihe »Handbook of the mammals of the world« ist zusammen mit dem 7. Teil (Rodents II) ein für Kleinsäugerfreunde sehr spannendes und umfassendes Werk erschienen.

Weiterlesen …

Tier des Jahres 2018

Eine schöne Nachricht für alle Kleinsäugerfreunde: Der Naturschutzbund Österreich hat den Igel zum Tier des Jahres 2018 ernannt.

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Buch über Kleinsäugerpräparation

Mit der bebilderten Schritt für Schritt-Anleitung "Kleinsäugerpräparation - Anfertigung von Flachbalg und Schädel" möchten wir eine Hilfestellung bei der Herstellung von wissenschaftlichen Beleg- und Anschauungsmaterial für alle Naturinteressierten bieten. Das Buch ist ab sofort beim Buchhändler RANFTL erhältlich!

Weiterlesen …

Neuerscheinung: Die Säugetiere Mitteleuropas

Nach dem sehr gelungenen Buch „Die Säugetiere Deutschlands: Beobachten und Bestimmen“ erschien im August die erweiterte Ausgabe „Die Säugetiere Mitteleuropas: Beobachten und Bestimmen“ vom Verlag Quelle & Meyer. Dem Autor Eckhard Grimmberger ist es auch diesmal gelungen ein kompaktes, aber dennoch sehr informatives, Handbuch zu schreiben.

Weiterlesen …

Exkursion: Die Haselmaus

Begleiten Sie uns zu den Trautenfelser Naturschutzflächen und gewinnen Sie einen Einblick in die Welt der Haselmaus! Wir werden uns nicht nur mit ihrer Biologie und Lebensweise beschäftigen, sondern auch praktische Erfahrungen zum Schutz des kleinen Nagers sammeln. Zum Abschluss kontrollieren wir ausgebrachte Kobel und mit etwas Glück können wir eine Haselmaus aus nächster Nähe beobachten.

Weiterlesen …

Besorgniserregender Rückgang der Haselmaus in Großbritannien

Laut einer Studie der Universität Exeter wurde in Großbritannien im Zuge eines langjährigen und groß angelegten Haselmaus-Monitorings, trotz intensiver Schutzbemühungen, ein Rückgang der Art von 72% zwischen 1993 und 2014 beobachtet. Insgesamt wurden dabei 26.000 Nestboxen auf 400 Untersuchungsflächen regelmäßig kontrolliert...

Weiterlesen …

Kobel für Kleinsäuger

Kobel stellen auch für Kleinsäuger eine wichtige Ergänzung in ihrem Lebensraum dar. Die Boxen aus Holz können mit etwas handwerklichem Geschick selbst gebaut oder heuer erstmals beim Naturschutzbund Oberösterreich gekauft werden.

Weiterlesen …

Neue Broschüre über Kleinsäuger in Salzburg

Als Fortführung der Reihe „Artenvielfalt ist Lebensqualität“ steht nun eine neue Broschüre über die „Heimischen Kleinsäuger“ im Bundesland Salzburg zur Verfügung.

Weiterlesen …

Kleine und große Säugetiere Oberösterreichs gesucht!

Oberösterreich beheimatet 82 Säugetierarten, wovon 29 zu den Kleinsäugern (bis 1 kg Körpergewicht) zählen und 21 Arten Fledermäuse sind. Das Biologiezentrum Linz des Oberösterreichischen Landesmuseum startet in Kooperation mit der Naturschutzabteilung die Erhebung von Verbreitungsdaten aller heimischen Säugetierarten. Die Ergebnisse werden im Herbst 2020 im „Atlas der Verbreitung der Säugetiere Oberösterreichs“ erscheinen.

Weiterlesen …

Pro Natura kürt die Wasserspitzmaus zum Tier des Jahres 2016

Die Wasserspitzmaus (Neomys fodiens) wurde vom Verein Pro Natura zum Tier des Jahres 2016 gekürt. Aufgrund ihrer ökologisch eng spezialisierten Lebensweise ist die Wasserspitzmaus eine leicht zu gefährdende Art...

Weiterlesen …

Neues Buch über kleine Säugetiere von Helen Müri

Im Buch "Die kleine Wildnis. Einblicke in die Lebensgemeinschaft der kleinen Raubsäuger und ihrer Beutetiere in Mitteleuropa" von Helen Müri erfährt der Leser nicht nur interessantes über heimische kleine Säugetiere, sondern wird auf spannende Weise über ökologische Zusammenhänge informiert und auf mögliche Verbesserungen im Naturschutz aufmerksam gemacht.

Aus unserer Sicht sehr empfehlenswert!

Weiterlesen …