Autofahrende Ratten

In einer Studie der Universität Richmond konnten Forscher Ratten das Autofahren beibringen. Den Versuchstieren gelang es mit kleinen Spezialautos (ROV = rodent operated vehicle) gezielt Belohnungen anzusteuern. Hintergrund des Versuches war zu überprüfen, ob die Haltungsbedingungen den Lernerfolg der Tiere beeinflussen. Es zeigte sich, dass Ratten die in komplexer Umgebung gehalten wurden, bessere Fahrkenntnisse erlernten. Bei allen Tieren wirkten sich die Fahreinheiten positiv auf ihre emotionale Belastbarkeit aus. Die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung einer vielgestaltigen Käfighaltung für Studien mit komplexen Verhaltensaufgaben.

 

Weitere Informationen:

Video

Forscher bringen Ratten bei, Mini-Autos zu lenken (Standard)

Fachartikel (Crawford, L. E.;  Knouse, L. E.;Kent, M.; Vavra, D.; Harding, O.; LeServe, D.; Fox, N.;  Hu, X.;Li, P.; Glory, C. & Lambert, K. G. (2020): Enriched environment exposure accelerates rodent driving skills. Behavioural Brain Research 378: 112309.)

Zurück