Tipps für die Foto-Fundmeldung

Gartenschläfer (Eliomys quercinus) by L. Friess
Toter Gartenschläfer (L. Friess)

Für den aufmerksamen Naturfreund ein nicht seltener Anblick: Während der Wanderung stößt man mitten auf dem Weg auf einen toten Kleinsäuger. Die richtige Gelegenheit für eine Fundmeldung! Durch ihre Meldung können wir sie bei der nicht immer einfachen Artbestimmung unterstützen und sie helfen uns dabei, einen besseren Überblick über die Verbreitung der Kleinsäuger zu erhalten. Fotografieren sie das Tier von allen Seiten, auch der Schwanz und die Pfoten sind wichtig. Eine Referenzgröße am Foto (z.B. eine Euro-Münze) hilft dabei, die Längen richtig einzuschätzen.

Zurück